NABU Kreisverband Wiesbaden

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Sonstige Aktionstage > 

Hauptmenü

  • Aktionstag des NABU zum Bekämpfen des invasiven Drüsigen Springkrauts


  • Aufruf zum Mitmachen

    Aktionstage des NABU zum Bekämpfen des invasiven Drüsigen Springkrauts in Wiesbadener Bachtälern
     


    In einigen der ökologisch wertvollsten Bachtäler Wiesbadens breitet sich eine eingeschleppte und stark invasive Pflanze aus, das Drüsige Springkraut. Es zeigt sich nun auch im schönen Lippbach-Tal zwischen Wiesbaden und Frauenstein. Die bis zu 3 Meter große Pflanze aus Nordindien kann innerhalb weniger Jahre die komplette heimische Flora entlang eines Bachlaufs überwuchern und verdrängen. Diese Pflanze ist daher EU-weit als invasive Art eingestuft, gegen die eindämmende Maßnahmen ergriffen werden sollen. Das Drüsige Springkraut ist für den Menschen ungefährlich und es kann rein manuell gut bekämpft werden.
    Der NABU Wiesbaden sucht Mitmacherinnen und Mitmacher, die dabei helfen möchten, im Lippbach-Tal die ersten sich zeigenden Bestände dieser invasiven Pflanze zu beseitigen. Wir wollen das im Juli tun, bevor die Pflanzen Samen bilden und sich weiter ausbreiten können. Der Aktionstag soll helfen, eines der schönsten und ökologisch wertvollsten Bachtäler in Wiesbaden vor großem Schaden zu bewahren.

     


     

    Sonntag, 24.7.
    A
    ktionstag  Lippbachtal
    9.15–12 Uhr

    Treffpunkt: Parkplatz am Sportpiatz Frauenstein, Alfred-Delp-Straße. Auch erreichbar mit ESWE-Linie 24 Haltestelle Alfred-Delp-Straße, von dort noch 300 m zu Fuß. Dort gibt es ein Briefing und im Anschluss bilden wir  kleine Gruppen für die „Einsatzorte“ entlang des Lippbachs.

     


     

    Samstag, 23.7.
    Aktionstag Eishaus
    16–17.30 Uhr

    Treffpunkt: Parkplatz Eishaus, Wilfried-Ries-Straße. Auch erreichbar mit ESWE-Linie 33 Haltestelle „Stollenweg“

     


     

    Die Aktionen sind geeignet für: Erwachsene, Jugendliche und Kinder in Begleitung, die sich auch in etwas unwegsamem Gelände bewegen können und Spaß an körperlichen Aktivitäten im Freien haben.

    So können Sie sich anmelden: Per E-Mail an nachricht@nabu-wiesbaden.de
    Mit Ihrem Namen und einer Telefonnummer. Wir werden Ihnen die Teilnahme dann per E-Mail bestätigen.

    Bitte bringen Sie das mit: Geländetaugliche Schuhe, Wasser zum Trinken, bei sonnigem Wetter Sonnenschutz. Gartenhandschuhe und leichte Kleidung, möglichst mit langen Ärmeln und Hosenbeinen zum Schutz vor Brennnesseln, die an einigen Stellen auftreten können. Die Teilnahme erfolgt in Eigenverantwortung.

    Kontakt: Peter Siersleben, Tel.: 0611/46 54 52,
    nachricht@nabu-wiesbaden.de

    Bildquelle: Hans Braxmeier/Pixabay



    Seitenanfang | Sitemap | News | Newsletter | Impressum | Kontakt | E-Mail
    © 2022 NABU Kreisverband Wiesbaden